Tennisclub Hinneleup

Duinpad 2
Schiermonnikoog

de Hinneleup

Zurück

Tennisclub Hinneleup

Wie wär`s in den Ferien mit einer Partie Tennis? Oder Sie spielen zusammen mit den Insulanern TOSS (ausgeloste, welchselnde Doppelpaarungen auf Zeit). Mitten in den Dünen finden Sie den Stolz unser Tennis spielenden Insulaner.der Tennisclub DE HINNELEUP (die Hühnerleupe). Was wir Ihnen bieten: 1 gemütliches Clubhaus, 3 Plätze und 1 Trainingkäfig für Einzelspieler.

  • Die Bahnmiete beträgt pro Stunde 15 Euro.
  • Eine Wochenkarte kostet 55 Euro.

Die Reservierung der Plätze geschieht über den Fahrradverleih Schiermonnikoog, Badweg 6. Hier können Sie auch Raket und Tennisbälle ausleihen.

Schwingender Tennis Court

Seit Juni 2016 haben die Tennisplätze einen neuen Bodenbelag. Er ist schonender für die Gelenke und hat ein effektives Drenagesystem, so dass man bei fast allen Wetterlagen spielen kann. Ein einfacheres Spielen wird dadurch ermöglicht. Pobieren Sie es aus!

Termine

Jede Sonntagmittag um 14.00 Uhr haben wir TOSS: Ziehe mit geschlossenen Augen ein Raket aus einem Sack, in den alle Spieler ihre Rakets vorher hineingetan haben. So kann der Zufall es bringen, dass Du plötzlich mit dem 2. Bürgermeister, dem Doktorassistenten oder dem Förster auf dem Court stehst. In der letzten Juliwoche gibt es jedes Jahr vom Montag bis Donnerstag das Schiermonnikoog Open, ein sehr schönes und großes Tennisturnier für jedermann. Eine gute Gelegenheit, Deine Stärke mit Insulanern und ihren Gästen zu messen.

Für spezielle Kinderangebote und weitere Veranstaltungen können Sie mehr auf unserer Webseite www.dehinneleup.nl erfahren wie auch im Info-Kasten am Clubhaus. Der Tennisclub DE HINNELEUP bietet Tennis für jedermann.

Kontakt: Tennisclub DE HINNELEUP , Duinpad 2 (gegenüber Hotel Duinzicht am Badweg).

 

Auf der Karte

Erik Jansen, Förster auf Schiermonnikoog

„Dass man innerhalb von zwei Minuten von zuhause in einem der attraktivsten Naturschutzgebiete Europas ist, finde ich das schönste an Schiermonnikoog. Für hunderttausende Vögel ist Schiermonnikoog ein unentbehrlicher Zwischenstopp. Wenn sie hier nicht genügend Futter finden, können sie ihre Reise nicht bis zum Ende antreten. Ich bin äußerst stolz darauf, dass ich am Schützen dieser Natur mithelfen darf.“ Bekijk het volledige verhaal

Erik Jansen, Förster auf Schiermonnikoog