Suchen und buchen

Esther Hagen, Lytje Willem

,,Es ist großartig für ein Kind, um auf Schiermonnikoog auf zu wachsen, denn die Insel ist ein großer Spielplatz. Und dies kann ich jetzt über Lytje Willem an vielen Kindern zeigen. Denn Lytje Willem nimmt Kinder mit auf große Abenteuer und lässt sie die Insel auf eine Weise erleben, von denen sie nie geträumt hätten.’’

,,Früher ging ich jeden Sommer ins Ferienlager und als Teenager war ich Leiterin im Ferienlager. Eines Tages kam ich nach Hause, zum Bauernhof meiner Eltern und sagte: So ein Ferienlager können wir ja auch organisieren. Das Schier Ferienlager gibt es jetzt seit elf Jahren. Es gibt Pony-, Kinder-, Kitesurf- und Teenagerlager.

Großartig um den Kindern die Insel zu zeigen und heimlich selbst auch zu spielen. Als sich die Stiftung Welzijn im Frühjahr 2013 dazu entschlossen hat nicht länger die Ferienaktivitäten für Jugendliche auf Schiermonnikoog zu organisieren, entschloss ich mich die Organisation zu übernehmen. Jetzt darf ich nicht nur die Kinder beschäftigen, die eine Woche bei uns im Ferienlager sind, sondern auch die Kinder, die mit Papa und Mama auf der Insel Ferien machen und natürlich alle Inselkinder, die jeden Urlaubstag bei uns verbringen können.

2013 haben wir noch ganz vorsichtig als Pilotprojekt angefangen, aber das Experiment wurde ganz schnell sehr groß. Ich bin im gleichen Jahr umgezogen, von Groningen zurück auf die Insel. Ursprünglich nur für ein Jahr, aber komischerweise bin ich noch immer auf der Insel. Es macht einfach sehr viel Freude, um für alle Ferien ein schönes Programm für die 3- bis 15-jährigen in Zusammenarbeit mit Praktikanten, Freiwilligen und einigen Unternehmen auf der Insel zusammen zu stellen.

Wenn jemand die Stiftung Lytje Willem noch nicht kennt (na, gibt’s das überhaupt?) ist es höchste Zeit schon in den nächsten Ferien zur Insel zu reisen und Abenteuer zu erleben. Was man alles bei Lytje Willem erleben kann? Strandsegeln, Flotten bauen, Pizza backen, Lagerfeuer machen, Bingoooo, Lasergame, Fußball, Tennis, Hockeyturniere, Bilder aus Strandgut und andere Bastelarbeiten. Und natürlich das Berühmte Maulwurfspiel, das mysteriöse lebendige Cluedo, und die gruselige Gespenstertour. Die verrücktesten Sachen kannst Du mit Lytje Willem erleben.

Und im wahren Leben? Außerhalb der Ferien bin ich freiberufliche Journalistin und Kommunikationsexpertin. Wenn ich mein Laptop dabei habe, verändere ich jede Terrasse oder jeden Barhocker in ein Büro. Ein richtiger Luxus also, um auf Schiermonnikoog leben zu können.’’

Lytje Willem