Suchen und buchen

Die Bank von Banck

1859 wurde John E. Banck der Inhaber der Insel. Auf eigen Kosten baute er den heutigen Deich der das Dorf gegen das Meer schützt. Dadurch ist auch der Banckspolder entstanden.

Lieblingsfleckchen

An seinem Lieblingsfleckchen auf dem Deich steht eine steinerne Bank. An dieser Stelle hat man einen wunderbaren Blick über das Wattenmeer. Diese Bank ist bei den Inselbewohnern (die man Eilander nennt) noch immer bekannt als die Bank von Banck.